Wir stellen unsere Prothesencovers im 3D-Druckverfahren aus dem Material Polyamid P12 her. Jedes Cover ist individuell und wird anhand der Abmessungen – siehe Bestellung, Daten oder Bilder – hergestellt.

Die Individualität, Leichtigkeit und Wandelbarkeit!

Unsere Covers wiegen nur zwischen 250 und 400 Gramm.
Im Hinblick auf das Design kommen wir jedem Kundenwunsch nach und entwickeln laufend neue Designs.  Durch die Fertigung im 3D-Druck ist es uns gelungen, eine exakt auf die Silhoutte des Trägers angepasste Form zu entwickeln. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Wandelbarkeit. Mit dem Kauf eines X2 Modells besteht die Möglichkeit langfristig kostengünstig das Front- und Backcover in verschiedenen Designs nachzukaufen. Einmalig in das Gesamtpaket investiert, können in der Zukunft kostengünstig verschiedene Designs für unterschiedliche Anlässe nachgekauft werden.

Unsere Prothesencovers gibt es in allen Designs und Ausführungen für Oberschenkelamputationen sowie für Unterschenkelamputationen. Ebenso produzieren wir auch Armprothesen Covers im 3D-Druckverfahren. Auch hier können wir jedes beliebige Design ermöglichen.

Unsere Prothesenkosmetik kann für jede Art von Prothese, für jedes beliebige Kniegelenk hergestellt werden. Durch die Herstellung im 3D-Druck sind wir in der Lage, auch individuelle Sonderanfertigungen umzusetzen.

Du kannst entweder aus unseren bestehenden Designs wählen oder gegen einen Aufpreis von € 450,- dein individuelles Design mit uns umsetzen. Für ein individuell gewähltes Design kannst du uns entweder deine Ideen beschreiben oder uns per e-mail Skizzen, Entwürfe oder Fotos zu deinen Vorstellungen übermitteln.

Puncto Farben kannst du aus über 200 Farben wählen. Wenn du bereits eine konkrete Wunschfarbe hast, kannst du uns diese gerne übermitteln und wir passen dein Cover an deine Wunschfarbe an.

Wir arbeiten gerne mit Leder, da es robust, beständig und optisch voll im Trend liegt. Wir verfügen über eine Grundauswahl an Lederarten, perforiert oder glatt in den Farben Schwarz, Grau, Beige, Hellgrau, Dunkelbraun. Diese kombinieren wir gerne farblich passend auf der Rückseite des Covers. Auch hier können wir natürlich Sonderwünsche im Hinblick auf die Lederart oder Farbe ermöglichen.

Auch unsere Auswahl an Folien sind eine tolle Möglichkeit um deinem Cover das gewisse Etwas zu verleihen. Auch hier steht eine Auswahl an verschiedenen Folien zur Verfügung.

Grundsätzlich sind die Covers sehr robust, wasserfest und langlebig. Bei der X2-Serie empfehlen wir das Front- und Backcover beim Sport oder bei Aktivitäten bei denen es zu gröberen Abnützungserscheinungen kommen kann – etwa durch sehr häufiges Knien – abzunehmen. Das Cover wurde so konzipiert, dass durch das Basis-Cover alleine dennoch eine ästhetisch schöne Verkleidung der Prothese erhalten bleibt und das Design Front- und Backcover für den langfristigen Gebrauch gedacht ist.

Die S-Serie ist kostengünstiger, einfach abzunehmen und grundsätzlich alltagstauglich. Bei Aktivitäten, die ein häufiges Knien erfordern oder sonstige Abnützungserscheinungen mit sich bringen können,  empfehlen wir das Cover jedoch abzunehmen.

Bei folierten Covers mit Motiv weisen wir darauf hin, dass eine zusätzliche Schutz-Folie die bedruckte Folie schützt. So können durch Ablösen der Schutzfolie jederzeit unschöne Abnützungserscheinungen wie Kratzer etc. beseitigt werden und die bedruckte Folie bleibt geschont.

Insgesamt können alle Ober- und Unterschenkel-Covers (gefärbt, foliert, mit Leder überzogen) einfach mit Wasser und einem Schwamm gereinigt werden. Das Leder ist bereits imprägniert und kann so einfach mit Wasser gereinigt werden.

Sehr gut, weil die Prothese durch das Cover rundum verkleidet und somit geschützt ist. So bleibt die Prothese vor Umwelteinflüsse und vorzeitigem Verschleiß sowie Beschädigungen geschützt.